NATUR & KOSMOS - Ausgabe 09/2000
    Natur & Kosmos, September, 2000
    Dossier Allergien Der deutsch-deutsche Sonderfall Ost-West-Vergleich Trotz stärkerer Luftverschmutzung litten die Menschen in der DDR weniger unter Allergien als die Bundesbürger. Doch seit dem Fall der Mauer holt der Osten auf.. (Kriener, Manfred)
    Schlagwörter: Immunsystem; Kinderkrippen
    Seite: 101-103 Die Wiedervereinigung war auch für die Krankheitsforscher eine Sternstunde. Menschen gleicher Nationalität und Herkunft mit einem ähnlichen genetischen Reservoir, aber völlig verschiedenen Lebenswelten standen sich gegenüber. Eine mustergültige Konstellation für vergleichende Studien aller Art. So mussten denn Ost und West ihre Zipperlein in immer neuen Untersuchungen vorzeigen. Abgesehen von Aids waren bei kaum einer anderen wichtigen Krankheit die Unterschiede größer als bei Allergien und Asthma. Den Deutschen-West liefen die Nasen und tränten die Augen in Rekordausmaßen. Die Deutschen-Ost, deren Umwelt von stinkenden Trabbis und monströsen Chemieanlagen schwer vergiftet worden war, zeigten sich in Sachen Allergien quietschfidel. Kinderkrippen trainierten das Immunsystem Die Schlacht um den Apfelschnitz Tipps für Allergiker 101-103

    Natur & Kosmos, September, 2000
    Dossier Allergien Die geheimnisvolle Krankheit. (Kriener, Manfred)
    Schlagwörter: Allergie; Ursachenforschung
    Seite: 94-104 Die Allergielawine rollt. Alleine in Deutschland leiden zwölf Millionen Bürger an Heuschnupfen, sterben jährlich 6000 Menschen durch Asthma. Mittlerweile ist hierzulande jedes vierte Kind betroffen. Und keiner weiß warum. Sind es die Gene oder die Umwelt- und Lebensverhältnisse? Oder lösen übertriebene Hygiene und falsche Ernährung Allergien aus? Ein Überblick über den Stand der Forschung. 94-104

    Natur & Kosmos, September, 2000
    Dossier Allergien Die schwedische Überraschung Antroposophen-Kinder aus einem Dorf bei Stockholm haben deutlich weniger Allergien als ihre Altersgenossen. (Kriener, Manfred)
    Schlagwörter: Antroposophen; Allergie
    Seite: 97 Kann ein natürliches und "artgerechteres" Leben vermeiden, dass unser Immunsystem verrückt spielt? Schwedische Forscher konnten nachweisen, dass Kinder, die antroposophisch erzogen werden, viel seltener an Allergien erkranken als ihre Altersgenossen. 97

    Natur & Kosmos, September, 2000
    Dossier Allergien Interview: "Pfuschern das handwerk legen" Allergologenpräsident Josef Wenning über schlecht ausgebildete Mediziner und unseriöse Phramafirmen.. (Kriener, Manfred)
    Schlagwörter: Allergie; Asthma bronchiale
    Seite: 104

    Natur & Kosmos, September, 2000
    Dossier Allergien Ursachenforschung: Das große Allergie-Puzzle Mit einer der ehrgeizigsten Untersuchungsreihen in der Medizingschichte wollen Forscher herausfinden, warum immer mehr Menschen an Allergien leiden.. (Kriener, Manfred)
    Schlagwörter: Heuschnupfen; Immunsystem; Neurodermitis; Asthma bronchiale
    Seite: 94-100 Die Kinder der Welt sind unsere Hoffnung. Neun-, zehn- und elfjährige Schüler in Indien und China, England und Neuseeland, in Albanien, Ghana oder auf Barbados sollen eines der großen Rätsel der Medizin lösen. Sie lassen sich Allergene aus Katzenhaaren und Hausstaubmilben in den Arm ritzen, bis die Quaddeln blühen. Sie ziehen sich aus und zeigen den Ärzten ihre Haut. Sie atmen tief, um verdächtige Pfeifgeräusche zu offenbaren. Sie husten und sie jucken sich - immer im Dienst der Wissenschaft. Die Kinder rund um den Erdball gehören zur großen Familie von ISAAC. Der biblisch-ehrwürdige Name steht für die "Internationale Studie zu Asthma und Allergien im Kindesalter". Deren mit Spannung erwartete zweite Phase hat jetzt begonnen. Was ist Heuschnupfen? Wenn selbst die Snioren-Nase trieft Buben leiden häufiger unter Asthma Was ist Asthma? Was ist Neurodermitis? 94-100

zurück  zum Seitenanfang
Naturheilkunde Tagesklinik AG - Deutschhausstr. 28 - 35037 Marburg -
Telefon: 0 64 21 - 69 00 74 - Fax: 0 64 21 - 69 00 72
nhk-ag@gmx.de -  Impressum