Zeitschrift für Umweltmedizin - Ausgabe 01/1999
Inhaltsverzeichnis

Seite 10: Wie wissenschaftlich kann Umweltmedizin sein? Für MCS-Patienten liegt in der wissenschaftlichen Prüfung eine große Chance

Seite 12: Veränderte Gehirnaktivitäten nach neurotoxischer Exposition Funktionelle Gehirn Bildgebung mit SPECT und PET

Seite 16: Funktionelle Löcher im Gehirn -Schadstoff-Antikörper als Schein-Neurotransmitter?

Seite 18: Beryllium, Kadmium und Blei in dentalen Legierungen nicht ungewöhnlich

Seite 20: Toxikologische Bewertungsmaßstäbe des Amalgam-Risikos sind unzureichend

Seite 22: Inhalation von Latexproteinen bereitet zunehmend Probleme etwa 10% des medizinischen Personals hat eine Latexallergie

Seite 24: Therapie der Nickelallergie Regelmäßige Gabe von Nickel (II) führt zu Immuntoleranz

Seite 25: Schadstoffbelastung in den ehemaligen US-Housings

Seite 26: Schnelle Bestandsaufnahme von Umweltexpositionen Fragebogen über chemische Intoleranzen entwickelt

Seite 32: Feuchtigkeitsinduzierte Emissionen aus weichmacherhaltigen Werkstoffen und deren Wirkungen W.Lorenz, G.Sigrist, H.Otto

Seite 39: Glutathion-Transferasen und Krankheit


zurück  zum Seitenanfang
Naturheilkunde Tagesklinik AG - Deutschhausstr. 28 - 35037 Marburg -
Telefon: 0 64 21 - 69 00 74 - Fax: 0 64 21 - 69 00 72
nhk-ag@gmx.de -  Impressum