Zeitschrift für Naturheilkunde - Ausgabe 10/2000
Zeitschrift für Naturheilkunde, 10, 51, 2000
Buchvorstellung Homöopathie als Alternative.
Seite: 361 - 362 Dr. med. Uwe Friedrich Homöopathie als Alternative Karl F. Haug Verlag, Heidelberg ISBN 3 - 7760 - 1721 - X 361 - 362

Zeitschrift für Naturheilkunde, 10, 51, 2000
Ödemtherapie. (Bayerlein, Reinhard)
Schlagwörter: Ödeme; Lymphödem; Ödemtherapie
Seite: 334 - 343 Die Behandlung von Lymphödemen stellt in der Praxis immer eine besondere Herausforderung dar, da es sich bei der Erkrankung des Lymphgefäßsystems meist um ein komplexes Geschehen handelt, welches eine umsichtige Therapie erfordert. Der folgende Artikel stellt einige der wichtigsten Aspekte der Ödemtherapie dar, um dem Behandler einen Überblick über dieses Gebiet der Lymphgefäßtherapie zu verschaffen. 334 - 343

Zeitschrift für Naturheilkunde, 10, 51, 2000
Aromatherapie. (Jähne, Monika)
Schlagwörter: Aromatherapie
Seite: 343 - 345 Über Geschmack soll man bekanntlich nicht streiten! Napoleon liebte das Veilchenparfüm und den Geruch von "kölnischem" Wasser über alles. Er überschüttete sich mit dem Duft von Veilchen und - von Kölnisch Wasser soll er ab und zu auch ein Fläschchen getrunken haben! Ich persönlich bevorzuge eher die "Blume" eines guten Weines. Unsere Sinnesorgane, also Augen, Ohren, Nase, Zunge, Haut, enthalten unterschiedliche Reizempfänger, sog. Rezeptoren. Diese wirken wie Fühler, deren Aufgabe darin besteht Impulse aus unserer Umwelt wahrzunehmen und an das Nervensystem weiterzuleiten. Dort werden Informationen ausgewertet und der Organismus zu entsprechenden Reaktionen veranlasst. 343 - 345

Zeitschrift für Naturheilkunde, 10, 51, 2000
Apitherapie in der Naturheilpraxis Honig als Therapeutikum. (Polik, Joachim)
Schlagwörter: Apitherapie; Honig; Propolis; Gelée Royale; Propolis
Seite: 346 - 348 Honig schmeckt süß, klebt, läuft vom Brot und man kann ihn zum Kochen und Backen nehmen, in den Tee oder in die Milch geben u.v.m.. Mittlerweile sind auch immer mehr Nahrungsergänzungsmittel oder medizinische Heilmittel auf dem Markt, in denen Honig und auch andere Bienenprodukte enthalten sind. Außerdem kann man Honig als Basismittel mit den anderen Bienenprodukten wie Pollen, Gelée Royale und Propolis kombinieren und mischen. 346 - 348

Zeitschrift für Naturheilkunde, 10, 51, 2000
Äußere pathogene Faktoren in der chinesischen Medizin Fortsetzung - 2. Teil. (Thews, Franz)
Schlagwörter: Feng; Wind; Wind - Kälte; Wind - Hitze
Seite: 354 - 357 Grundsätzliches zu Wind Annäherungsweise Deutung des Symbols Annäherungsweise Beschreibung der Phänomenologie Merksatz für den Wind als pathogenen Faktor Eigenschaft des Windes Charakteristisches Merkmal für Wind Allgemeine klinische Äußerungen von Wind Allgemeine klinische Zeichen des äußeren Windes Oberflächig und exogene Ventus - Heteropathie Tiefergehende jedoch noch exogene Ventus - Heteropathie Klinische Zeichen von innerem Wind Therapie der Winderkrankungen Äußere Wind Symptome Wind - Kälte attackiert die Lunge Wind - Hitze attackiert die Lunge Pharmakologie gemäß der TCM Kräuter zur Eliminierung der Wind - Kälte Kräuter zur Eliminierung der Wind - Hitze 354 - 357

Zeitschrift für Naturheilkunde, 10, 51, 2000
Leserbrief Alternative Heilmethoden in drei Spalten mit 23 Zeilen?. (Wibowo, Annette)
Schlagwörter: Akupunktur; Homöopathie; Neuralptherapie
Seite: 357 - 361

zurück  zum Seitenanfang
Naturheilkunde Tagesklinik AG - Deutschhausstr. 28 - 35037 Marburg -
Telefon: 0 64 21 - 69 00 74 - Fax: 0 64 21 - 69 00 72
nhk-ag@gmx.de -  Impressum