Gesundheitsvorsorgeprogramm 2002

Chronische Krankheiten wie z.B. Allergien, Rheuma, Müdigkeitssyndrom, Infektneigung und Rückenschmerzen nehmen ständig zu. Oft werden nur die Symptome behandelt, nicht die Ursachen. Naturheilärzte finden hier oft mehrere kleine Belastungen besonders im Immunsystem durch Reste früherer Infekte , kranke Zähne, Umweltbelastungen, Ernährungsfehler u.v.m.. Auch vor Krankheitsbeginn ist oft schon so ein „Eisberg“ vorhanden, den man gezielt abtragen kann - oft mit sanften Naturheilmethoden.

Das Gesundheitsvorsorgeprogramm 2002 möchte sowohl bei Gesunden als auch bei Kranken solche Vorbelastungen finden und möglichst beseitigen. Hauptdiagnoseverfahren dieser wissenschaftlichen Studie ist die sehr vielseitige Elektroakupunktur nach Dr. Voll.

Die Therapieempfehlungen reichen von Homöopathie über orthomolekulare Substanzen wie Vitamine, Spurenelemente, usw. bis zur Akupunktur, Kinesiologie, Lüscher Farbtest für psychische Probleme und Bioresonanztherapie.

Teilnahmebedingung ist die Zusage, in einem Jahr mindestens zwei Untersuchungen durchführen zu lassen, um eine Auswertung zu ermöglichen (Kosten 420,- DM).

Zum Kennenlernen bietet sich aber sicher auch ein Kurztest mit Beratung an (Kosten 190,- DM), der einen ausführlichen Großtest über zwei Stunden bei chronischen Erkrankungen natürlich nicht ersetzt.

Die wissenschaftliche Auswertung wird verschiedene Gebiete umfassen und von einem qualifizierten wissenschaftlichen Beirat betreut.

Wenn Sie Interesse am Gesundheitsprogramm 2002 oder an einem Kurztest haben, können Sie mit uns telefonisch einen Termin vereinbaren. Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen.


zurück  zum Seitenanfang
Naturheilkunde Tagesklinik AG - Deutschhausstr. 28 - 35037 Marburg -
Telefon: 0 64 21 - 69 00 74 - Fax: 0 64 21 - 69 00 72
nhk-ag@gmx.de -  Impressum - Kontaktformular - Homepage