Kopfschmerz seit fast 10 Jahren

Kopfschmerz seit fast 10 Jahren

Beitragvon Martin » Mo 17. Sep 2007, 20:52


Hallo,
nun versuche ich es mal über diesen Weg.
Habe nach einer nicht behandelten Sinusitis seit 1998 fast ständig Kopfschmerzen über der Nasenwurzel und in den Augenhöhlen.
Der Schmerz liegt derzeit zwischen 5 und 8 (1-10).
Über lange Jahre wurde der Schmerz mit verschiedenen Schmerzmittel zuletzt Paracetamol behandelt.
Festgestellt wurde durch HNO bzw. Kopfklinik keine Sinusitis. Der letzte HNO Arzt (Naturheilkundler) vermutete ein Leber-und Darmproblem.
Dies hat sich im Februar 07 bestätigt.
Nach Darmsanierung und Verbesserung der Leberwert auf fast normale Wert (Triglyceride bei 227 - Anfang 07 bei fast 700) sind die Kopfschmerzen leider immer noch da.
Über EAV wurde ein Leberegel diagnostiziert, der aber inzwischen durch gezielte Behandlung verschwunden ist.
Nehme zur Zeit keine Schmerzmittel ein.
Die Lebensqualität ist entsprechend gering...
Weis mir nun keinen Rat mehr!
Kann mir da jemand helfen?






Martin
 

Re: Kopfschmerz / Häufig stören Meningokokken- Resttoxine, Noseden können helfen

Beitragvon Dr.Richard » Di 18. Sep 2007, 01:06


Unsere Kopfschmerz/Migräne- Studie mit 99 Patienten zeigte bei 80 % Belastung der Hirnhäute und der nasennebenhöhle mit Resttoxinen Meningokokken die met der Nosode gut behandelt werden können, meist zusätzlich noch mehrere ander Faktoren. Als Eingangstest vor der EAV Testung kann Quantec oft zusätzliche faktoren finden.
Viele grüße Dr. Richard 06421 690074




Dr.Richard
 

Re: Kopfschmerz / Häufig stören Meningokokken- Resttoxine, Noseden können helfen

Beitragvon Martin » Mi 19. Sep 2007, 23:27


Vielen Dank für die Info,
würde mich da gerne mal austesten lassen, wenn das möglich ist.
Kann über das EAV auch Allergien bzw. Unverträglichkeiten getestet werden.
Kinesiologisch wurde eine Milcheiweißunverträglichkeit ermittelt.
MfG Martin






Martin
 

Re: Kopfschmerz / NaturheilTV berichtet darüber im Oktober wie Nosoden helfen können

Beitragvon NaturheilTV.de Naturheilkunde Arbeitsgemeinschaft » Di 12. Jan 2010, 05:08



Die zweite Sendung von NaturheilTV im Oktober wird die Testung und Therapie bei Migräne und Kopfschmerz vorstellen





NaturheilTV.de Naturheilkunde Arbeitsgemeinschaft
 

Re: Kopfschmerz seit fast 10 Jahren

Beitragvon zohaa » Di 23. Dez 2014, 11:50

Auch ich habe Tage, wo es mir häufig so geht wie auch heute. Ich kann mich kaum konzentrieren und möchte mich nur hinlegen. Ich weis auch nicht woran das liegt. Ist es das Wetter? Ich glaube auch dass mir meine Arbeitslosigkeit mehr und mehr zusätzt.
zohaa
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 23. Dez 2014, 11:43

Re: Kopfschmerz seit fast 10 Jahren

Beitragvon BarbaraFeldmann » Fr 25. Mai 2018, 07:21

Wie viel Liter Wasser trinkst du am Tag bzw. wie sieht deine Ernährung aus? Vielleicht fehl es dir an Mineralstoffen?
BarbaraFeldmann
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 07:17

Re: Kopfschmerz seit fast 10 Jahren

Beitragvon waldgeist » Sa 7. Jul 2018, 15:58

Genügend Flüssigkeit zu sich zu nehmen ist natürlich wichtig, aber ich glaube nicht, dass man 10 Jahre quasi dehydriert ist und deswegen Kopfweh hat. Wenn das so lange anhält, gehört das abgeklärt. Ein Blutbild würde ich aber auch machen lassen, um Mängel an Vitaminen und Mineralstoffen auszuschließen bzw gezielt behandeln zu können.
waldgeist
 
Beiträge: 50
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 19:16


Zurück zu Migräne und Kopfschmerzen (Meningicoccinum, Eigene Studie 99 Patienten)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast