Was tun für viel Kraft und Motivation?

Ein- Schlafstörungen (Nervensystembelastungen, Hypericum, Tryptophan)
Durchschlafstörung ( Lebermittel, carduus marianus, nux vomica, Nierenmittel)

Re: Was tun für viel Kraft und Motivation?

Beitragvon Roberto89 » Do 11. Okt 2018, 14:12

Liaata hat geschrieben:
> Ich kenne dein Problem sehr gut. Bei mir hilft es, wenn ich immer zur
> selben Zeit ins Bett gehe und zur selben Zeit aufstehe.
> Zudem mache ich mir vor dem Schlafengehen eine Todo Liste und belohne mich
> zwischendurch.
> Auch Bewegung spielt eine wichtige Rolle. Geh zum Sport!
> Die richtige Ernährung hilft auch enorm. Viel Wasser, viel Gemüse, Obst und
> wenig ungesunde Fette.
> Denk auch dran, dass dein Körper Sonnenlicht braucht. Auf Medikamente und
> dergleichen kannst du getrost verzichten!

Wahre Worte! Versuche auch deinen Schlafrhythmus dem Tagesrhythmus anzupassen. Sprich: Mit der Sonne aufstehen!
Roberto89
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 11. Okt 2018, 13:50

Re: Was tun für viel Kraft und Motivation?

Beitragvon Camela » Sa 24. Nov 2018, 23:59

Naja, ich kenne das aus dem eigenen Umfeld, dass da oft Vitamin D, bzw. einfach genug Sonnenkontakt fehlt - manchmal muss man das sogar extern wieder zuführen, da der Wert so sehr gesunken ist, dass er natürlich gar nicht mehr erreicht werden kann. Ansonsten gibt es da natürlich 100 mögliche Optionen, alle Formen von Mängeln aber mindestens eben so oft auch psychologische Aspekte. Kann ja alles sein, von Verlustängsten, über Frustration mit Job und Beziehung, tiefsitzenden Sorgen oder einfach nur Burnout. Gelegentlich auch Boreout, ist beides hochunterschiedlich aber kann ähnliche Folgen haben. ;)
Camela
 
Beiträge: 9
Registriert: Sa 24. Nov 2018, 22:25

Vorherige

Zurück zu Chronische Müdigkeit (EBV, CMV- Nosodentherapie, Mykosen, Herzschwäche)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast