Ständig druck im magen und übelkeit

Ein- Schlafstörungen (Nervensystembelastungen, Hypericum, Tryptophan)
Durchschlafstörung ( Lebermittel, carduus marianus, nux vomica, Nierenmittel)

Ständig druck im magen und übelkeit

Beitragvon Anne » So 12. Mär 2006, 12:48


Hallo,

habe seit ca. 3 jahren starke probleme im magenbereich. wenn ich esse ist mir danach immer schlecht wenn ich schlafe wache ich mitten in der nacht auf und mir ist so doll schlecht das ich mich fast übergeben muß obwohl vorm einschlafen nichts war oder ich nichts gegessen habe. Einige mal war es auch so das ich kaum laufen konnte weil ich das gefühl hatte das mir beim ´laufen der magen nach außen drückt! Das war ganz schrecklich! Kann mir da jemand helfen ich weis nicht mehr weiter und die ärzte finden gar nichts! Ich halte es schon kaum mehr aus!




Anne
 

www.synapsia.de <- schau mal hier

Beitragvon Frank » Mi 15. Mär 2006, 16:06


Hallo Anne,

die Ursachen können vielfältig sein, vieleicht bist du chronisch überseuert und die Dünndarmschleimhaut ist verletzt, vieleicht Wurmbelastung, vieleicht Geschwüre ...
ich würde dir aufjedenfall eine Darmsanierung empfehlen.

An sich würde ich einfach mal komplett Hulda Clark Programm machen und ebenso auch Zappen gegen unterschiedlicheKrankheiten, wenn nicht sogar eine Blut und Haaranalyse machen zum Zapper.

www.synapsia.de

hier findest du auch guteInfos, hat man mir auch empfohlen





Frank
 

Synapsia: Werbemüll!

Beitragvon Saroman » So 19. Mär 2006, 22:12


Lass Deinen Werbemüll von mir aus in anderen Foren ab! Hier ist er jedenfalls nicht erwünscht!





Saroman
 

Re: Ständig druck im magen und übelkeit

Beitragvon Dr.Richard » So 19. Mär 2006, 22:45


: Hallo,

: habe seit ca. 3 jahren starke probleme im magenbereich. wenn ich esse ist mir danach immer schlecht wenn ich schlafe wache ich mitten in der nacht auf und mir ist so doll schlecht das ich mich fast übergeben muß obwohl vorm einschlafen nichts war oder ich nichts gegessen habe. Einige mal war es auch so das ich kaum laufen konnte weil ich das gefühl hatte das mir beim ´laufen der magen nach außen drückt! Das war ganz schrecklich! Kann mir da jemand helfen ich weis nicht mehr weiter und die ärzte finden gar nichts! Ich halte es schon kaum mehr aus!


Im Magen finden sich häufig Helicobacter oder Coli- Bakterien sowie Candida- Pilze als Ursache für chronische Beschwerden durch Messung mit EAV. Die passenden homöopathische Nosoden dagegen können diese Problerme sanft therapieren.
Mehr unter 06421 690074





Dr.Richard
 

Re: www.synapsia.de <- schau mal hier

Beitragvon Saroman » Di 12. Jan 2010, 05:44


Lass Deinen Werbemüll von mir aus in anderen Foren ab! Hier ist er jedenfalls nicht erwünscht!





Saroman
 


Zurück zu Chronische Müdigkeit (EBV, CMV- Nosodentherapie, Mykosen, Herzschwäche)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast