Hämorrhoiden

Übersäuerung (Ernährung, Bullrich vital/Basica/Alkala, ph-Morgenurin 7,4)
Wirbelsäulenschmerzen, HWS, BWS, LWS (Virale Belastung, Schwermetalle)

Hämorrhoiden

Beitragvon ELKA » Di 18. Mai 2004, 17:45


Hilfe, seit fünf Tagen plage ich mich mit äußerst schmerzhaften aber nicht blutenden Hämorrhoiden. Gibt es ein schnell wirkendes Naturheilmittel oder muß ich mich doch "unter's Messer" begeben? Für eine schnelle Antwort wäre ich dankbar, denn ich fahre bald in Urlaub.



ELKA
 

Re: Hämorrhoiden

Beitragvon yin » Di 12. Jan 2010, 05:59


Erst seit 5 Tagen und wieso unter´m Messer?
Gehe damit zu einem gutem Heilpraktiker.
Vielleicht wird er nur was injiziren in einem 5 wöchigen Interval...
oder sie abbinden (Gummibandligatur)...
es gibts jede Menge Therapiearten, womit man das Hämorrhoidalleiden angehen kann.
Versuch mal mit Rostkastanien-Zinnkraut-EICHENRINDE-Sitzbäder;
strenge Sauberkeit,WASCHUNGEN nach dem Stuhlgang;
viel Bewegung...
Psychosomatisch: Probleme loszulassen (Darm)

Oh, das war ja schon im Mai...
Und? sind sie wieder da?
d.h. Ursachen behandeln (auch mit der Ernährung).
LG
Yin


: Hilfe, seit fünf Tagen plage ich mich mit äußerst schmerzhaften aber nicht blutenden Hämorrhoiden. Gibt es ein schnell wirkendes Naturheilmittel oder muß ich mich doch "unter's Messer" begeben? Für eine schnelle Antwort wäre ich dankbar, denn ich fahre bald in Urlaub.






yin
 

Re: Hämorrhoiden

Beitragvon Poliwatyol » Do 5. Feb 2015, 09:31

More useful info And looking to stay fit.
Poliwatyol
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 5. Feb 2015, 09:16

Re: Hämorrhoiden

Beitragvon Pyarsekaho » Sa 28. Mär 2015, 14:11

Du solltest einfach mal das Shampoo wechseln. Oder die Haare mit Bier spülen!???


________________
dafa mat kaho
Pyarsekaho
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 28. Mär 2015, 14:02


Zurück zu Gelenkschmerzen und Rheuma (eigene Studie Therapievergleich)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast