Kinderwunsch, warum klappt es beim 2. nicht???

Kinderwunsch, warum klappt es beim 2. nicht???

Beitragvon Mausimaus » Di 12. Jan 2010, 04:45


Hallöchen an alle...
ich bin total unglücklich mit mir und meinem Leben.
Vorab muss ich sagen, ich habe vor 2 Jahren mein Sohn auf die Welt gebracht mit allen kompikation und Geburtsmöglichkeiten die es gibt. Es hat dann geendet mit einem Notkaiserschnitt nach 56 Stunden Wehen, Saugglocke und 6x PDA.
Naja aufgrund dieser schweren Geburt hat meine Frauenärztin beschlossen mir die 3- Monatsspritze zu geben. Ich war damit auch einverstanden, weil so schnell nach dem Kaiserschnitt wollte ich kein 2. Baby.

Aber als ich sie dann im Oktober 2005 nicht mehr wollte, weil mein Mann und ich uns noch für ein 2. Baby entschieden hatten war das auch ok, aber seitdem bekomme ich meine Regel nicht mehr und ihr satz war dann nur: Ich sollte gedult haben...

Aber was kann ich nur machen um überhaupt meine Regel wiederzubekommen?, denn ohne Regel auch kein Eisprung und auch kein Baby.
Wer kennt sich damit aus oder hat ähnliches erlebt?
Ist es richtig das man sagt man könnte nach der Spritze keine Kinder mehr bekommen???
Bitte um Hilfe es muss ja irgendetwas geben in der Medizin womit ich meine Regel bekomme
Vielen Dank im vorraus an alle..
Liebe Grüße Mausimaus






Zuletzt als neu markiert von Anonymous am Di 12. Jan 2010, 04:45.
Mausimaus
 

Zurück zu Haarausfall (Frauen, Kinder, Nierenmeridianstörung Multiplasan M.33, Zink Selen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast