horvi-Tropfen

Re: horvi-Tropfen

Beitragvon billgate123 » Fr 20. Mär 2015, 08:06

ich habe ein Problem: für die Behandlung einer Krebserkrankung meiner Mutter benötigt diese dringend Horvi-Tropfen, die Lieferung kann leider erst in ca. drei Wochen erfolgen. Wir benötigen die Tropfen aber sehr dringend.

_______________
Nawaz
billgate123
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 08:06

Vorherige

Zurück zu Haarausfall (Frauen, Kinder, Nierenmeridianstörung Multiplasan M.33, Zink Selen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast