Dr. med. Wolfgang Exel-Livia Rohrmoser

Rasche Hilfe bei Heuschnupfen

 

 

Jeder dritte Mitteleuropäer ist mittlerweile allergiegefährdet, am weitesten verbreitet ist der Heuschnupfen. Der Verlauf der Pollenallergie ist nicht immer harmlos, sie ist die häufigste Ursache von Asthma. Alle Maßnahmen, die zur Verbesserung der Situation führen, sind sinnvoll! Der Heuschnupfen ist ein ganzheitsmedizinisches Problem, dem man mit Symptombehandlung allein nicht beikommt. Vermeidung der Auslöser, Umstellung des Lebensstils, die richtige Ernährung, Hyposensensibilisierung und der Einsatz von Medikamenten und Naturheilmitteln helfen dem Patienten, seine Allergie zu besiegen.

Das Wichtigste ist, dass der Patient über die medizinischen Zusammenhänge und alle Möglichkeiten der Behandlung Bescheid weiß, um die Maßnahmen des Arztes besser verstehen zu können.


zurück  zum Seitenanfang
Naturheilkunde Tagesklinik AG - Deutschhausstr. 28 - 35037 Marburg -
Telefon: 0 64 21 - 69 00 74 - Fax: 0 64 21 - 69 00 72
nhk-ag@gmx.de -  Impressum